Pearls Before Swine

PEARLS BEFORE SWINE Lay The Burden Down-Review im Ultimo

10. April 2016
von Pearls Before Swine
Kommentare deaktiviert für „Lay The Burden Down“-Review im Ultimo

„Lay The Burden Down“-Review im Ultimo

„Das Münsteraner Trio Pearls Before Swine, seit 2003 zuverlässiger Zulieferer in Sachen Stoner, Grunge und Metal, hat jetzt die eigenproduzierte  5-Track-EP „Lay The Burden Down“ am Start. Freunde des energetischen Heavy Rock, die sich im Spannungsfeld melancholischer Bands wie Soundgarden, Alice in Chains oder Pearl Jam zuhause fühlen, sollten hier unbedingt mal reinlauschen!“ (Frank Möller in Ultimo, Nr. 7/16)

PEARLS BEFORE SWINE Lay The Burden Down-Review im Ultimo

PEARLS BEFORE SWINE bei 25 Jahre METRO

3. März 2016
von Pearls Before Swine
Kommentare deaktiviert für Live bei 25 Jahre Metro Münster

Live bei 25 Jahre Metro Münster

Ostersonntag, 27. März:

25 years of Rock – die METRO feiert 25-jähriges Jubiläum im Skater’s Palace und dazu gibt’s gleich vierfach eins auf die Lauscher von den Rampires, Mojo Jazz Mob, Tankdriver und yours truly, Pearls Before Swine. Anschließend kann auf der METRO-Party gleich weiter getanzt und gefeiert werden. Be there!

PEARLS BEFORE SWINE bei 25 Jahre METRO

PEARLS BEFORE SWINE – Lay The Burden Down in der Rock Hard

5. Februar 2016
von Pearls Before Swine
Kommentare deaktiviert für „Lay The Burden Down“-Review im Rock Hard

„Lay The Burden Down“-Review im Rock Hard

Hier gibt’s den Text zum Review unserer EP „Lay The Burden Down“ der Rock Hard:

„Die 2003 in Münster gegründeten PEARLS BEFORE SWINE (nicht zu verwechseln mit der gleichnamigen US-Folkrock-Band) spielen auf ihrer Fünf-Track-EP „Lay The Burden Down“ das, was man salopp gesagt „erwachsenen Grunge“ nennen könnte. Hier treffen deutliche Referenzen der Flanellhemd-Ära auf zeitgemäß produzierten Stoner Rock und metallischen Heavy-Drive. Als würden Black Sabbath und Alice In Chains ein gemeinsames Tänzchen wagen und nebenher in Richtung Progrock flirten. Dabei sind die packendsten Tracks auf dem Scheibchen die mit griffigen Hooklines und Melodien aufwartenden Ohrwürmer ´Misfortune Cookies´ und ´Jekyll´, während der Instrumental-Opener ´Valar Morgghulis´ in schleppenden Gefilden vor sich hingroovt.“ (Rock Hard, Februar 2016, Vol. 345)

PEARLS BEFORE SWINE – Lay The Burden Down in der Rock Hard